Platons Höhle

CGI-Rendering

Alles echt?

Platons Höhlengleichnis ist eine der ältesten Abhandlungen, die sich mit unserer Wahrnehmung beschäftigt und damit, wie wir Wirklichkeit für uns definieren. In dieser Semesterarbeit setze ich mich mit dem Thema im Bezug auf computergenerierte Bilder auseinander.

Die unterschiedlich starke polygonale Auflösung der Bildelemente verwende ich hier als Stilmittel. Damit nehme ich Bezug auf die Malerei, in der manche Künstler wie z.B. Rembrandt unterscheidlich feinen Farbauftrag zur Verdichtung der Bildaussage verwenden.

Making-Of-Bilder

Details

  • Jahr 2014
  • Hochschule TH Nürnberg
  • Modul CGI 6. Semseter
  • Skills Konzeption, 3D/CGI
  • Software Skills Photoshop, Blender