Skyspace

CGI Architektur Visualisierung

Ganzfeld-Effekt

Der Ganzfeld-Effekt beschreibt ein Phänomen unserer Wahrnehmung, das auftritt, wenn wir einem strukturlosen, uniformen Reiz ausgesetzt sind. Sehen wir uns z.B. einem einfarbigen Farbfeld gegenüber, schaltet unser Gehirn nach einer Weile den visuellen Reiz ab, sodass wir quasi schwarz sehen. Er kann aber auch haluzinogene Zustände hervorrufen.

Der amerikanische Künstler James Turrell arbeitet in seinen architektonischen Installationen gerne mit diesem Effekt. Seine Arbeiten inspirierten mich zu diesen zwei Renderings.

Das erste Bild zeigt die Oberfläche eines Komplexes. In dessen Mitte befindet sich ein Loch im Boden, der von einem Wasserbecken umgeben wird. Im Wasser spiegelt sich der blaue Himmel, der durch das kreisrunde Sonnendach um den Komplex gerahmt wird und so zur uniformen Farbfläche wird.

Im unteren Bild sieht man den Kellerbereich des Komplexes, der einfarbig gelb-orange illuminiert ist. Die Öffnung in der Decke entpricht dem Loch an der Oberfläche und gibt den Blick auf den blauen Himmel frei, der einen Farbkontrast zum Raum bildet.

Making-Of-Bilder

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Details

  • Jahr 2014
  • Hochschule TH N├╝rnberg
  • Modul CGI 6. Semester
  • Skills Konzeption, Compositing, 3D/CGI
  • Software Skills Photoshop, Maya, V-Ray